Die Kinder der Utopie

Der Kinofilm „Die Kinder der Utopie“ kommt auch nach Saarbrücken!

Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Ein berührender und ehrlicher Dokumentarfilm von Hubertus Siegert.

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, den Film „Die Kinder der Utopie“ zur bundesweiten Kinoaktion am 15. Mai 2019 auch in Saarbrücken aufzuführen. Wir danken den vielen Unterstützern und Unterstützerinnen, die durch Ihre Interessensbekundung die Aufführung des Filmes möglich gemacht haben. Im Anschluss an die Vorführung moderiert MLL eine Diskussion über Film.

Der Film selbst ist für schwerhörige und gehörlose Menschen untertitelt. Wenn Sie Assistenz benötigen, einen Rollstuhlplatz reservieren möchten oder für die Gesprächsrunde eine*n Gebärdensprach-Dolmetscher*in benötigen, teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig mit unter der Telefonnummer (0681) 687 97 – 0 oder per Email:

Kartenreservierung bitte direkt über CineStar: www.cinestar.de/kino-saarbruecken

Weitere Informationen zum Film erhalten Sie hier: www.diekinderderutopie.de