Stellenausschreibung Freizeit Inklusive

MLL sucht ab sofort für den Bereich „Freizeit Inklusive“ eine Fachkraft (m/w/d) mit Abschluss:
Staatliche Anerkennung der Fachschule für Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik und/oder Bachelor Soziale Arbeit oder mit vergleichbarer Ausbildung

Freizeit Inklusive verfolgt das Ziel, jungen Menschen mit Behinderungen eine selbstbestimmte Freizeitgestaltung mit Gleichaltrigen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen. Eltern bieten wir Entlastung im Alltag durch den Familienunterstützenden Dienst.
Wir wünschen uns eine/n engagierte/n Mitarbeiterin mit starker Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sowie der Flexibilität, sich schnell an die unterschiedlichen Situationen im Freizeitbereich anzupassen. Eigenverantwortliches Handeln setzten wir voraus. Aufgabenfelder:

  • Koordination von Einsätzen im Familienunterstützenden Dienst
  • Durchführung von Informationsgesprächen mit Eltern und Assistentinnen
  • Organisation und Begleitung von Gruppenangeboten und Workshops
  • Planung und Begleitung von Ferienfahrten und Wochenendseminaren
  • Mitarbeit in der Neugestaltung von Projekten

Anforderungsprofil

  • Freude an organisatorischer Tätigkeit und an der Arbeit mit Menschen
  • Fähigkeit, sich auf Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen und unterschiedlichen Alters einzustellen
  • Bereitschaft zur Reflexion und zur Teamarbeit, Identifikation mit dem Leitbild von MLL
  • Kenntnisse in der Anleitung pflegerischer und hygienischer Maßnahmen, Bereitschaft, darin Hilfestellung zu geben oder diese selbst zu übernehmen
  • Selbständigkeit und Belastbarkeit
  • Zeitliche Flexibilität, d.h. auch Übernahme von Arbeitszeiten am Abend, an Wochenenden bzw. im Rahmen von Ferienfahrten
  • PC-Kenntnisse, Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis nach TVL in einem engagierten Team
  • Verantwortungsvolle Personalführung
  • Team- und Fallbesprechungen
  • Fortbildungen und Supervision

Die Stelle gilt als Elternzeitvertretung. Sie hat einen Umfang von grundsätzlich 50%, in der Zeit vom 01.07.19 bis zum 01.02.20 bietet sie 100%.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. Februar 2019. Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Klarsichthüllen.

Miteinander Leben Lernen gGmbH
Eschberger Weg 40
66121 Saarbrücken
Telefon: 0681/68797-41
E-Mail: