Über MLL

Miteinander Leben Lernen e.V. (MLL)  wurde 1984 von Eltern und engagierten PädagogInnen gegründet und hat mittlerweile fast 400 Mitglieder. Seit 2013 hat der MLL die Rechtsform der gemeinnützigen GmbH und ist saarlandweit im Bereich der Integration von Menschen mit Behinderung tätig. Der Verein besteht weiterhin als Elternvertretung und politische Interessensvertretung.

MLL war maßgeblich an der Durchsetzung der vorschulischen und schulischen Integration behinderter Kinder im Saarland beteiligt und ist heute kompetenter Ansprechpartner für Eltern, Behörden und Institutionen.

Innerhalb von 30 Jahren hat sich Miteinander Leben Lernen vom Selbsthilfeverein zum bedeutenden sozialen Träger entwickelt, der heute ca. 400 MitarbeiterInnen beschäftigt, davon ca. 40 Bundesfreiwillige und Freiwillige im Sozialen Jahr und ca. 90 HelferInnen im Freizeitbereich. Der Vorstand und der wissenschaftliche Beirat des Vereins engagieren sich ehrenamtlich.

MLL ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) und der Landesvereinigung Selbsthilfe im Saarland. MLL ist als gemeinnützig anerkannt.